OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Projektbeispiel Digital Offerings, Internet of Things, Mobility

Intralogistik: Eine digitale Plattform für alle Vorgänge im Lager

Marktanalyse, Geschäftsmodellentwicklung und Architekturkonzept einer Ökosystem-übergreifenden IoT Plattform (Tier-1 Automobil-Zulieferer)

Ausgangssituation und Problemstellung

  • Zukauf eines Start-ups für Gabelstaplerortungssysteme ist mit der Frage verbunden, wie das Geschäftsmodell skaliert werden kann
  • Der alleinige Verkauf des Ortungssystems wird als wirtschaftlich nicht tragfähig genug eingeschätzt
  • Zu klären ist die Rolle, die das Unternehmen im Intralogistik-Ökosystem einnehmen kann und soll

mm1 Ansatz und Lösung

  • Iterative Ausarbeitung einer Geschäftsmodellstrategie (Lean Startup Methode)
  • Analyse des bestehenden Ökosystems & Reifegrads der Teilnehmer („Wo gibt es eine Lücke?“)
  • IoT Intralogistik Plattformkonzept skizziert & Wege zur Monetarisierung beschrieben
  • Grundlage für Plattform-/Angebotsstrategie eines IoT Ökosystems als „Intralogistik Hub“ gelegt

Erfolge

  • Klient ist Strategievorschlag der mm1 gefolgt und hat einen „Intralogistik Hub“ etabliert
  • Zentraler Use Case „Ortung von Gabelstaplern“ umgesetzt und iterativ Zusatzangebote entwickelt
  • Zusatzangebote: Überwachung von Fahrten/ Routen, Sicherheitsservices wie z.B. Kollisionsprävention für Stapler und Rolltore