Consumer Electronics.

Die Branche für Unterhaltungselektronik ist geprägt von hoher Wettbewerbsintensität und kurzen Innovationszyklen. Wir behalten hier den Überblick und beraten bei Fragestellungen rund um Endgeräte, Hersteller und Märkte.

Das Geschäft mit Unterhaltungselektronik gehört zu den dynamischsten Marktumfeldern. Die Produkt- und Innovations­zyklen werden stetig kürzer, neue Endgerätekategorien entstehen und das Nutzerverhalten ändert sich entsprechend. Während die Verbreitung von Smartphones und Tablets bei Privatkunden neue Chancen für multi-modale Anwendungen und Dienste bietet, eröffnen sich durch den Megatrend „Internet der Dinge“ auch Geschäfts­potentiale für neue Industriefelder und Anbieter.

In diesem Kontext beraten und unterstützen wir unsere Klienten im Telekommunikations­sektor, in der Medizintechnik, in der Automobilbranche und in der Unterhaltungs­elektronik seit vielen Jahren bei strategischen Frage­stellungen und deren operativer Umsetzung. Wir helfen beispielsweise bei der Verbesserung des Portfolio­managements, der Definition neuer Produktkonzepte, sowie bei der Steuerung von Produkt­entwicklungs­aktivitäten. Neue, innovative Endgeräte (z.B. Smartphones, Router, E-Reader) und Dienste gestalten wir Ende-zu-Ende, d.h. von der Produktstrategie, über die Ideenfindung bis zur Markteinführung. Hier unterstützen wir unsere Klienten auch bei der Herstellerauswahl, der Lieferanten­steuerung und der Beantwortung von „make or buy“-Entscheidungen. Unsere fachliche Expertise und unser tiefes inhaltliches Verständnis von Technologien (Hardware/ Software), Marktentwicklungen und Nutzertrends bringen wir dabei in Innovations- und Transformationsprojekte ein.


Projektbeispiele

Bereichsstrategie: Entwicklung der Customer Equipment- Strategie für einen Telekommunikationsanbieter, inklusive Umfeldanalyse und Handlungsempfehlungen für den Vorstand

Produktstrategie: Analyse und Definition der Smartphone und Tablet Strategie 2013 für den Marketingbereich eines deutschen Mobilfunkanbieters

Qualitätsmanagement: Optimierung des Qualitätsmanagements für Festnetz-Endgeräte auf Grundlage des EFQM-Modells für ein europäisches Telekommunikationsunternehmen

Produktdesign: Multi-Projektmanagement (durchschnittlich 15-20 parallele Projekte) zur Steuerung aller Designaktivitäten (HW/SW/UI) für die Endgeräte-Roadmap eines Technologiekonzerns

Testing: Optimierung der Testaktivitäten für Router entlang des TMMi-Reifegradmodells durch Transformation von Ablauf- und Aufbauorganisation

Einkaufoptimierung: Analyse und Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Abläufe und Arbeitsweisen im Endgeräte-Einkauf einer supranationalen Einkaufsgesellschaft im Telekommunikationssektor

Ihr Ansprechpartner für Consumer Electronics

David B. HofmannGeschäftsführender Partner
+49 711-3630950