OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Internet of Things Kongress: Methodische Auswahl der applikationsorientierten IoT Plattform

Vortrag von Laurenz Kirchner beim IoT-Kongress in Nürnberg am 24. Oktober 2018 um 11.20 Uhr zum Thema „Methodische Auswahl der applikationsorientierten IoT Plattform“

Unternehmen können heute für die Umsetzung von IoT Use Cases aus einer Vielzahl von Plattformen wählen. In seinem Vortrag erklärt Laurenz Kirchner die methodische Auswahl der applikationsorientierten IoT-Plattform. Er zeigt praxisorientiert, wie Unternehmen in wenigen zielgerichteten Schritten ihre Anforderungen an eine IoT-Lösung formulieren und ein passendes Produkt auswählen können. Die Grundfunktionen der IoT-Plattformen ähneln sich zwar, aber es zeigen sich schnell Unterschiede bei der unterstützten Hardware, der Skalierbarkeit, der IT-Sicherheit und anderen Bereichen. Unterschiedliche Einsatzszenarien und deren spezifische Anforderungen erfordern daher ein individuelles Vorgehen bei der Auswahl.

Der Internet of Things-Kongress des Fachmagazins ELEKTRONIKPRAXIS liefert Strategien und Best Practices in den Bereichen Entwicklung, Business Development und Anwendungen. Er richtet sich an System- oder Softwareentwickler, Projektleiter oder Führungskraft aus der Embedded-Branche oder Einsteiger in das Internet der Dinge (IoT).

Details zum IoT-Kongress finden Sie auf der Website des Veranstalters.

Weitere Informationen zu unserer Methode Platform Thinking finden Sie hier.