OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lean-IT für Behörden

Mit Lean-IT, einer von mm1 Consulting & Management entwickelten Methodik, können Behörden nachhaltig Ihre Effizienz signifikant steigern.

Die Informationstechnologie (IT) ist eine noch verhältnismäßig junge Disziplin und führt doch zunehmend auch in der öffentlichen Verwaltung zu grundlegenden Veränderungen. Sie hat dort etwa eine deutliche Verbesserung der operativen Prozesse und vieler Leistungen zur Folge. Viele Bereiche der öffentlichen Verwaltung sind heute bereits ohne IT-Anwendungen und -systeme nicht mehr denkbar. In den nächsten Jahren wird die Bedeutung von IT in den Behörden noch deutlich zunehmen und werden immer weitere Bereiche durch IT-Anwendungen ganz oder teilweise unterstützt. Mit der rasanten Zunahme der technologischen Leistungsfähigkeit haben gleichzeitig die fachlichen Anforderungen der Anwender und die Komplexität der IT-Systeme rasch und kontinuierlich zugenommen – und damit auch die Probleme bei der Umsetzung der Projekte, wie eine umfassende Untersuchung der Standish-Group aus dem Jahr 2003 zeigt.

Ein Lösungsansatz hierfür ist Lean-Management. Diese Methodik führte in der Automobilindustrie zu herausragenden Ergebnissen. mm1 Consulting & Management hat die erfolgreichen Grundprinzipien von Lean-Management identifiziert und auf den IT-Bereich übertragen. Wie die Behörden mit der so entwickelten Methodik "Lean-IT" signifikant bessere Ergebnisse erzielen können, ist das Thema des beiliegenden Artikels aus dem "Behörden Spiegel".