OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mm1 Consulting & Management auf Global E-Health Forum 2010

mm1 Consulting & Management präsentiert im Rahmen der internationalen Fachkonferenz „Global E-Health Forum 2010" am 25. und 26. Oktober in Hamburg seine Methodik „Design Thinking im Gesundheitswesen".

mm1 Consulting & Management präsentiert im Rahmen der internationalen Fachkonferenz „Global E-Health Forum 2010" am 25. und 26. Oktober in Hamburg seine Methodik „Design Thinking im Gesundheitswesen". Das Global E-Health Forum beschäftigt sich mit dem Beitrag, den die Informations- und Kommunikationstechnologien für die Zukunft des Gesundheitswesens leisten können. „Wir freuen uns", so Volker Scholz, Geschäftsführender Partner von mm1 Consulting & Management, „auf diesem sehr namhaft besetzten Forum unsere Innovations-Methodik vorzustellen und so einen Impuls für kundenzentrierte Produkt- und Serviceentwicklung im Gesundheitswesen zu geben."

Das Gesundheitswesen steht weltweit vor großen Herausforderungen wie beispielsweise dem demografischen Wandel, einer steigenden Anzahl an chronischen Krankheiten, kostenintensiven Produkten und Behandlungsmethoden sowie begrenzten Budgets. In dieser Situation sind eingefahrene Denkmuster zu verlassen und innovative, effiziente Lösungen zu schaffen. Die Adaption von Design Thinking auf Fragestellungen im Gesundheitssektor eröffnet diese Möglichkeiten – so zum Beispiel in Krankenhäusern oder in der Medizintechnik. Im Ergebnis stehen Verbesserungen in Prozess-Effizienz, Patientenzufriedenheit oder Benutzerfreundlichkeit medizintechnischer Apparatur.

„Andere Branchen und Hersteller haben gezeigt, dass wirkliche Innovationen den kompletten Markt nachhaltig verändern können. Wichtig hierfür ist es sich von den bekannten Sichtweisen zu lösen und stattdessen konsequent der Frage nachzugehen, was der Kunde eigentlich möchte und braucht", so Laurenz Kirchner, mm1-Experte für Innovation und Product Superiority. Für die Umsetzung setzt mm1 Consulting & Management neben einer Vor-Ort-Analyse der Gegebenheiten sowie der Verbesserungspotenziale auf interdisziplinäre Entwicklungsteams und Best-Practices.