OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mm1 mit Workshop auf Corporate Startup Summit in Frankfurt

Am 19. und 20. Oktober treffen sich wieder Corporates und Startups in Frankfurt a.M. zum gemeinsamen Lernen und Erfahrungsaustausch. Als Vordenker bei Connected Business und digitaler Transformation unterstützt mm1 den Corporate Startup Summit im Deutsche Bahn Silberturm mit einem Workshop zur strukturierten Problemlösung für Intrapreneure.

Methoden und Vorgehensweisen, die sich bei Startups bewährt haben, finden zunehmend Einzug auch in etablierten Unternehmen. In den vergangenen drei Jahren wurde der Corporate Startup Summit erfolgreich als die Plattform für Corporate Entrepreneurship in der DACH-Region etabliert. Diese Plattform unterstützt Unternehmen bei ihrer unternehmerischen und digitalen Transformation sowie bei der Zusammenarbeit mit Startups.

Mit Volker Scholz und Henrik Moessinger sind mm1 Experten für Lean Startup, Design Thinking und Customer Centricity vor Ort. Sie moderieren am 20. Oktober den interaktiven Workshop:

99 Problems – strukturierte Problemlösung für Intrapreneure

Oft genug verlieben sich Unternehmen und Produktentwickler so in ihre Lösungen, dass sie im Rahmen der Produktentwicklung für die tatsächlichen Probleme der Nutzer zunehmend blind werden. Der Workshop schärft das Bewusstsein für die Wichtigkeit der Problemidentifikation ganz zu Beginn des Innovationsprozesses und vermittelt Methoden, um die Probleme der Nutzer von Anfang an systematisch zu suchen, zu verstehen und im Auge zu behalten. Denn niemand will Lösungen für Probleme, die es nicht wert sind, gelöst zu werden.

Volker Scholz, geschäftsführender Partner bei mm1: „Wir als Beratung für Connected Business stehen für schlanke, agile und kundenzentrierte Vorgehensweisen. Mit unserem interaktiven Workshop zeigen wir, wie solche Vorgehensweisen aus Design Thinking und Lean Startup es ermöglichen, erfolgreich anders über Probleme, Kunden und Lösungen zu denken.“

Henrik Moessinger, Berater bei mm1, ergänzt: „Der Corporate Startup Summit ist ein ideales Format, um zu diskutieren, ob und wie Vorgehensweisen aus der Startup-Welt auch auf Großunternehmen anwendbar sind. Wir freuen uns darauf, unsere Erfahrungen zu teilen und uns mit den Teilnehmern auszutauschen.“

Alle Details zum Summit und Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Seite des Veranstalters unter www.corporatestartupsummit.com.

Das mm1 Lean Startup Poster und das mm1 Scrum Poster können Sie kostenlos downloaden.

Erfahren Sie mehr zu unseren Schwerpunkten New Product Development,  Agile Development und Design Thinking.