OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mm1 unterstützt Generation Media Startup 2015 in Stuttgart

Am 17. April 2015 findet zum dritten Mal die Generation Media Startup (GMS) statt, diesmal im Stuttgarter Rathaus. In Keynotes, Workshops und Podiumsdiskussionen wird erarbeitet, welche grenzübergreifenden Kooperationen sinnvoll sind, um Gründungen optimal zu fördern und Stuttgart als Gründerstandort attraktiver zu gestalten.

Die Generation Media Startup ist eine Veranstaltungsreihe der Hochschule der Medien Stuttgart und dem Thema Entrepreneurship in den Medien- und Kreativbranchen gewidmet. Mit jährlich wechselnder Fragestellung bietet die Generation Media Startup ein Forum für junge und etablierte Unternehmen, Medien-Startups und Freelancer, gründungsinteressierte Studierende und Akteure der Gründerförderung. In Fachvorträgen, Workshops und Präsentationen werden aktuelle Gründungsthemen diskutiert und Impulse für die Gründerförderung im Raum Stuttgart erarbeitet.

Viele technologieorientierte Geschäftsmodelle und Gründungen müssen heute von Anfang an international gedacht werden. Daher steht im Fokus der diesjährigen Generation Media Startup das Thema "Starting points for internationalization". Aufgrund des internationalen Charakters der Veranstaltung findet die GMS 2015 auf Englisch statt.

„Lean, Agile, Creative sind Kernwerte der mm1 und im Startup-Kontext von großer Bedeutung. Deshalb engagieren wir uns bereits seit einigen Jahren mit vielfältigen Aktivitäten in der Community. Der richtige Einsatz von schlanken und agilen Methoden hilft, Innovationsprozesse kleiner wie großer Unternehmen optimal zu unterstützen – Konzerne und Startups können somit durchaus wechselseitig voneinander lernen“, läutert Volker Scholz, Managing Partner bei mm1, sein Engagement beim GMS 2015 in Stuttgart. „Gleichzeitig bringt unser kontinuierliches Engagement unsere Überzeugung zum Ausdruck, dass die Startup-Idee in Deutschland im allgemeinen und in Stuttgart im Besonderen weiter gestärkt werden muss, so dass unser Wirtschaftsstandort auch in der kommenden Ära der zunehmenden Vernetzung und Digitalisierung wettbewerbsfähig bleibt.“

Treffen Sie Volker Scholz beim Workshop ‚Corporate meets Startup‘. Das ausführliche Programm finden Sie unter www.generation-media-startup.de.

Bis zum 16. April können Sie sich dort oder unter www.stuttgart.de/wifoe, Kennwort: GMS2015 online anmelden und erhalten mit der Anmeldung Ihre persönliche Eintrittskarte, die zum kostenlosen Eintritt berechtigt.